o. T. 1

Wohlstand kann man entweder zu Lebzeiten wieder verlieren oder in der nächsten Generation versaufen. Armut und Reichtum hingegen sind erblich.

Werbeanzeigen