Experten

Jeder, der einen Geldbeutel hat, hält sich für einen Wirtschaftsfachmann.

Jeder, der unter Einflussnahme von Erwachsenen volljährig wurde, hält sich für einen Bildungsfachmann.

Der Sachverstand mancher akademisch ausgebildeter Experten dieser Fachgebiete ist nicht besser entwickelt. Im Gegenteil: Sie finden deshalb so hohe Anerkennung, weil ihre Expertise für die erstgenannten ohne schmerzbehaftete Gedankenarbeit einsichtig ist.

Werbeanzeigen