Prioritäten

Bild: by Bob Metcalf [Public domain], via Wikimedia Commons

Du meinst, solange nicht jede Bewohnerin unseres Landes über 35 m² Wohnraum verfügt, die sie sich leisten kann und über genügend Geld um die Lebensmittel im Biomarkt einzukaufen und ein kleines Auto zu fahren, müssten wir Museen schließen, Theateraufführungen ausfallen lassen, Konzerte absagen.

Ich sage, Du bist satt und entfernst deine Ausscheidungen mit Trinkwasser.  Solange Menschen meilenweit laufen für ein paar Liter leidlich trinkbaren Wassers  und täglich Tausende an Hunger sterben, brauchst Du  keine 35 m², bekommst du Lebensmittel mit Beimengungen und bestenfalls ein Sozialticket für den öffentlichen Bus.

Vielleicht sind nicht die Antworten falsch, sondern die Fragen.

Werbeanzeigen