Meinungsfreiheit

„etwas sagen dürfen“   hat nicht die gleiche Bedeutung wie  „es darf keiner widersprechen“.

Ergänzung am 14.04. nach einer intensiven Diskussion zu Fragen der Kunstfreiheit:

„widersprechen“ hat nicht die gleiche Bedeutung wie „ein Gericht anrufen und strafrechtliche Verfolgung beantragen“

Advertisements

Meinung und Politik

Sie sitzen am späten Abend bei zugezogenen Vorhängen am Stammtisch. Einer sagt: „Jetzt regnet´s.“  Eine fragt nach: „Woher weißt du denn das?“ – In der Politik ist das anders. Wenn eine im August sagt: „Es schneit.“ heißt es: „Es hat halt jeder seine Meinung.“ Deshalb sind die Dinge wie sie sind.