Die materialistische Perspektive

In Zusammenhang mit der Zuspitzung  der Auseinandersetzung zwischen liks und rechts in Folge der „Flüchtlingskrise“ werden überwiegend historische, moralische, religiöse… Argumente herbeigezogen.

Menschen, die um ihr „Überleben“ kämpfen,  in ihrer materiellen Existenz bedroht sind, scheren sich im allgemeinen wenig um die Moral. Eine dezidiert materialistische Sicht wäre nötig, um eine Strategie gegen rechts zu entwickeln, die Ängste der Bedrohten ernst nimmt.   weiterlesen