Leserbrief von L. Mayer, Mistelgau

Herr Leopold Mayer, Mistelgau, mir persönlich nicht bekannt,  hat einen Leserbrief geschrieben.

Mayer_voll 001

Ich habe mir gewissenhaft angeschaut, was er da so geschrieben hat, weil ich ihn nicht einfach pauschal in eine rechte Ecke stecken wollte, schließlich ist er ja 2014 bei der Kommunalwahl für die „Bürgerrechtspartei“ FDP angetreten.

Tabelle_Mayer

Meinen offenen Brief habe ich heute wieder entfernt, nachdem mich eine schriftliche Antwort von Herrn Mayer erreicht hat. Er fühlt sich durch die Printmedien gut informiert. Er bekräftigt, dass mit beschleunigten Asyl- und Abschiebeverfahren der Krise effektiv  begegnet werden könne.

Advertisements