Unersetzliche

Jeder Mensch ist unersetzlich. Manche allerdings halten nur sich selbst für unersetzlich, wären gerne unersetzlich und sehen in der Bestätigung durch andere einen Beleg ihrer Unersetzlichkeit. Sie scheinen diesen Beleg auch zu benötigen, obwohl die Unersetzlichkeit eine naturgegebene Eigenschaft aller Lebewesen ist. Eigener Anspruch und die Einschätzung anderer stimmen nicht immer überein. Sie zur Übereinstimmung zu bringen ist eine der Künste des Lebens.