Welthunger steigt

Leider nur auf der internationalen Oxfam-Seite in englischer Sprache zu finden. Warum oxfam.de sich vor solchen klaren Aussagen drückt, weiß ich nicht. Ohne Umverteilen geht nichts. Almosen verteilt und gefastet haben die Reichen und die Herrschendenschon vor 600 Jahren!

Pandemie-Profiteure steuerlich heranziehen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: