Saubande!

Kennen Sie das auch? Sobald der Vertreter merkt, das sein Argument für die Kapitallebensversicherung nicht überzeugt, sucht er sich ein anderes und lässt das vorhergehende verschwinden.
  • Zuerst konnte man erschrecken mit „Schaut einmal wie schlimm es woanders ist!“ Diese Darstellungweise war politisch nicht durchzuhalten. Jedem Simpl wäre aufgefallen, dass in seinem Dorf, Wohnblock oder Karree jedes Jahr 2 Leute sterben.
  • Dann hat man versucht, so zu tun, als könne keiner jemals wieder gesund werden. Die Infizierten und Toten wurden unaufhaltsam Tag für Tag mehr. Ohne zu erwähnen, dass man auch gesund werden kann, hätte das Kumulieren= jeden Tag einfach draufzählen nicht mehr überzeugt.
  • Sobald die Gefahr bestand, Simpl könne erkennen, dass unterm Strich die Seuche nicht mit der Beulenpest zu vergleichen ist, sondern wie jedes Jahr die alten, von Krankheit geschwächten Nachbarn dahinrafft, musste eine neue Bedrohungslüge her.
  • Wir zählen jetzt nicht mehr die einzelnen Menschen=natürliche, ganze Zahlen, sondern die 100.000-stel Anteile. Da kann man Anstiege sehen! Letztes Jahr sind in Kleinkleckersdorf mit 2000 Einwohnern nicht wie immer an die 30 Leute gestorben, sondern wir sagen kurzerhand: Hätte Kleinkleckersdorf nicht nur 2000 Einwohner sondern 100.000 – dann wären es 1.400 gewesen! Dass der Rausch der großen Zahl wirkt ist nachvollziehbar. Ohne Lohntüte weiß ja keiner mehr, dass eine mit 100 Zehnern drin nur dicker ist und nicht mehr Geld enthält als eine mit 10 Hundertern.

Jeder, der mit Hilfe einer Dreisatzrechnung relativieren kann, wird gegenwärtig zum rücksichtslosen, menschenverachtenden, rundum amoralischen öffentlichen Feind erklärt. Ganz wissenschaftlich natürlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s