Das brennende Haus

Ich habe einen Text wiedergefunden, den ich vor Jahren verfasst habe – vor allem für Fans revolutionärer Umbrüche. Seit 1989 gibt es solche nämlich in wachsender Zahl. Sie bedenken nicht mehr, dass Umbrüche in aller Regel mit Verlusten an Menschenleben verbunden sind und mit großer materieller Unsicherheit. Auch dann, wenn man auf Guillotinen verzichtet. Visionäre Hoffnung ist nur eine Seite, eine Perspektive auf die möglichen Ereignisse. Diese sind nämlich unkontrollierbar.

zum Text

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s