WIR und DIE (II)

Wer Menschen die Lebensgrundlage entzieht – Zuwendung, Wertschätzung, Respekt sind dabei von gleichem Gewicht wie  Nahrung, Kleidung, Obdach – riskiert, dass sie leichter gewalttätig reagieren als andere. Kein Mensch ist unverletzbar.

Dies gilt für Nazis UND Geflüchtete. Wehren muss man der Gewalt aller. Am besten über die Befriedigung ihrer grundlegenden Bedürfnisse. Wer satt ist, ein Dach über dem Kopf hat und nicht nackt gehen muss, wird mit großer Wahrscheinlichkeit ein friedliebender Mensch bleiben.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s