„Populist!“

„Wie mies muss eigentlich eine Kandidatin der herrschenden Klasse sein, um unter diesen Bedingungen und mit diesen Machtressourcen gegen einen politisch unerfahrenen Aufschneider und Rabauken wie Trump zu verlieren?“ schreibt Rosalux auf FB zur Ankündigung eines Aufsatzes von Ingar Solty „Der amerikanische Brexit-Moment. “

Ich frage anders:

Wie mies muss eigentlich eine LINKE und eine Linke sein, die über Monate hinweg aus alter Gewohnheit eine miese demokratische Kandidatin unterstützt?

Weiterführend frage ich: Wie sind eigentlich LINKE und Linke für die Wahlen 2017 aufgestellt, wenn sie sehr häufig deutlich erkennen lassen, dass ihnen zu den rechts-tumben Auslassungen der abgehängten Hälfte nichts Besseres und Hilfreicheres einfällt als „Rausschmeißen“, „Maul halten“ und alle zu Faschisten zu erklären, die in einem kleinen Punkt möglicherweise die falsche Sprache verwenden?

Woher kommt es wohl, dass noch während ich dies schreibe in meinem Ohr eine Mickymausstimme tönt: „Querfront! Querfront! Querfront!“

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s