O-Ton eines Experten

Heute besucht Frau Merkel  Heidenau, einen Ort an dem Bewohner  und Neuankömmlinge einer Flüchtlingsunterkunft in den letzten Tagen massiv von der rechten Mitte verängstigt und bedroht wurden.

Für manche vielleicht überraschend. Von einem Fachmann, einem Angehörigen der Bundespolizei, vernahm ich heute beim Einkaufen:

„Heute geht sie hin und waffelt. Was sie ganz bestimmt nicht sagt: dass wir an dem Elend Schuld sind.  Die meisten Flüchtlinge sind Syrer und Afghaner. Wir warns doch, die das alles veranstaltet haben, dass die flüchten müssen.“

Advertisements

Ein Gedanke zu „O-Ton eines Experten“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s